Kartenansicht, Kaminholz Hamburg

Kaminholz in Hamburg



Hier finden Sie die besten Kaminholz-Angebote für Hamburg und Umgebung. Außerdem können Sie kostenlos Brennholz in Hamburg zum Verkauf anbieten!

Kaminholz.org hat sich darauf spezialisiert, die besten regionalen Angebote für Kaminholz und Brennholz zusammen zu tragen - und das deutschlandweit! Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Angebote für Kaminholz in Hamburg. Außerdem geben wir Ihnen wichtige Tipps zum regionalen Brennholz-Ankauf und verraten Ihnen, wie sich die Preise für Kaminholz in den letzten Monaten entwickelt haben.

Brennholz in Hamburg: Warum regional besser ist

Kaminholz & Brennholz-Angebote in Hamburg

Kaminholz oder Brennholz kauft man am besten regional. Warum? Ganz einfach, meistens sind Angebote von regionalen Kaminholzhändlern aus Hamburg einfach günstiger als Angebote von Großhändlern, die deutschlandweit versenden. Ein Bauer aus der Region um Hamburg, der vielleicht Holz anbietet, welches eher ein Abfallprodukt beim Abholzen ist, wird seine Bestände schnell loswerden wollen und kann so günstige Preise anbieten und sogar schnell und preisgünstig anliefern.

Überhaupt: Ein wichtiger Faktor beim Kaminholz-Kauf sind die Versandkosten. Kaminholz lässt sich eben nicht einfach per Paket versenden. Normalerweise ist eine Spedition notwendig, die natürlich entsprechende Kostensätze veranschlagt. Gerade bei kleineren Bestellmengen von 1-2 Raummetern können die Versandkosten für den Kauf von Brennholz schnell bei 20% des eigentlichen Holzpreises liegen und so den Gesamtkaufpreis in die Höhe treiben. Bei größeren Bestellmengen entfallen bei vielen Händlern allerdings die Versandkosten.

Auch ökologische Faktoren sollten stets berücksichtigt werden. Wenn der regionale Anbieter aus Hamburg das Holz über 5-10 Kilometer mit dem Hänger anliefert, so wird dies sehr viel umweltfreundlicher sein, als wenn der Versand über hunderte Kilometer mit großen LKWs bewerkstelligt werden muss!

Brennholz: Welche Scheitlänge ist die Richtige?

Wer Kaminholz in Hamburg kauft, der sollte unbedingt darauf achten, welche Scheitlänge das angelieferte Holz hat. Grundsätzlich kann man sich entscheiden ob man Stammholz erwirbt (also Teile des Baumstamms, die noch nicht gespalten sind und die man selbständig auf die richtige Länge bringen muss) oder ob man fertig gespaltenes Holz kauft. Beim Spaltholz, das man bereits fertig gespalten und auf die richtige Länge zurechtgestutzt kauft ist die Scheitlänge (also die Länge, welche die einzelnen Brennholz-Scheite haben) ein wichtiges Auswahlkriterium beim Kauf.

Gängige Scheitlängen beim Kaminholz sind 25cm, 28cm, 33cm oder 50cm. Die Scheitlänge sollte vor allem deswegen beachtet werden, weil die Brennkammer Ihres Kamins unter Umständen nicht jede Scheitlänge „verkraftet“. Viele kleinere Kamine und Öfen können zum Beispiel nur Scheite unter 30cm verbrennen. Wer einen großen Ofen mit einer großen Brennkammer hat, der wird unter Umständen mit größeren Scheiten glücklich werden, weil er nicht so oft neues Holz nachlegen muss.

Gleichzeitig spielt die Scheitlänge auch beim Stapeln eine wichtige Rolle: Wenn Sie einen Brennholz-Unterstand auf Ihrem Grundstück in Hamburg haben, der 70 cm tief ist, dann können Sie Ihr Holz mit einer Scheitlänge von 25cm oder 28cm unter Umständen in Zweierreihen stapeln und bringen so mehr Holz unter.

Der Preis für Ihren Kaminholz-Einkauf in Hamburg ist wesentlich von der Scheitlänge abhängig, denn es gilt: Je kleiner die bestellten Holzscheite, desto mehr Arbeit entsteht dem Lieferanten beim Spalten. So ist Stammholz oft günstiger als fertig gespaltenes Holz der gleichen Qualität. Beim Spaltholz sind Scheite mit einer Länge von 50cm oft günstiger als Scheite der gleichen Holzqualität mit einer Länger von 25cm.

Kaminholz-Angebote für weitere Orte in der Nähe von Hamburg

Süstedt, Gokels, Horneburg, Gnarrenburg, Köhlen, Nieblum, Blunk, Hamfelde (Lauenburg), Nordermeldorf, Bälau, Lutzhorn, Baltrum, Apen, Friesoythe, Wangerooge, Beckdorf, Bargfeld-Stegen, Soltau, Nortmoor, Oesterwurth, Nienhagen (Landkreis Celle), Wiemersdorf, Hagermarsch, Römnitz, Bremen, Kakenstorf, Farven, Löwenstedt, Cuxhaven, Wanderup